Projekt LIVE

Die Gemeinde Hatten wurde auch für das Special Olympics Projekt „LIVE“, das eng mit dem Host Town Program verbunden ist, ausgewählt! LIVE steht für „Lokal Inklusiv Verein(tes) Engagement“ und wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert. Im Projekt geht es darum, nachhaltige, inklusive Strukturen in den Kommunen auf- und auszubauen.

30 Kommunen in ganz Deutschland

Mit 6 weiteren Kommunen aus Niedersachsen ist die Gemeinde Hatten eine der 30 Modellkommunen in ganz Deutschland. Aufgrund der hohen Qualität der Bewerbungen und der großen Motivation der Kommunen wurde die Anzahl der teilnehmenden Kommunen im Projekt erhöht. Statt der ursprünglich geplanten 25 Kommunen wurden letztendlich 30 Kommunen aus den fünf Modellregionen Brandenburg, Baden-Württemberg/Hessen, Bremerhaven/Hamburg, Niedersachsen und Sachsen/ Sachsen-Anhalt ausgewählt.

Folgende Kommunen aus Niedersachsen sind bei LIVE dabei:
Braunschweig, Gifhorn, Hameln, Hannover, Hatten, Hildesheim und Verden

Einbezug von Menschen mit geistiger Behinderung

Bei LIVE ist es besonders wichtig, dass Menschen mit geistiger Behinderung mit einbezogen werden und die Entwicklung vor Ort mitbestimmen. Sie können sich im Rahmen des Projektes durch eine mehrtägige Schulung zu so genannten Teilhabe-Beratenden ausbilden lassen und die Kommunen dann aktiv auf deren Weg zu mehr Inklusion begleiten und beraten.

Konkret wird es neben der Ausbildung von Teilhabe-Beratenden darum gehen, die inklusiven Projektideen der Kommunen umzusetzen, Netzwerke aufzubauen und neue (Sport-)Angebote zu schaffen.

Sie möchten sich gerne am Projekt ehrenamtlich beteiligen oder ein:e Teilhabe-Beratende:r werden? Dann melden Sie sich bei Frau Schulte (schulte@hatten-inklusiv.de).